My Remarks!

the Life, the Universe and almost Everything what's Left

Einladung zum konstituierenden Treffen des Kuratoriums "Kampf dem Türstopper"

Sehr geehrte – wenn auch in die Jahre gekommenen – zukünftige Mitglieder,

frikadelleschon viele Jahre ist es her, dass die ersten zarten Gründungsaktivitäten unseres doch so sehr geschätzten Kuratoriums Kampf dem Türstopper vergangen sind. Damals, am Ende des letzten Jahrtausends, wurde der prognostizierte Aufstieg durch die missbräuchliche und schändliche Verwendung unseres ehrenvollen Namens auf dem jämmerlichen Pamphlet Faber wanted, jäh beendet. Nun soll aber mit dieser Einladung zur Neugründung des Kuratoriums an die glorreiche Vergangenheit angeknüpft werden.

Wenn Sie also garantiert mandantenfreie Software entwickeln, mindestens zwei Jaguars besitzen, auf Apfelsaftschorle (süss) sowie bunte Lederkravatten stehen, dann sind sie genau die richtige Person um eine Führungsposition in unserem Kuratorium zu begleiten. Als Highlight der Gründungsversammlung werden zudem noch zwei Prokuristen-Stellen ausgelobt und sogleich an ehrenvolle Mitglieder vergeben.

Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit den Helden unserer Vergangenheit wie zum Beispiel

 

Thomas, der mit nur 2,00 ‰, die Philisophie jedes Buchhaltungssystems ergründen kann;

Martin, dem schweigenden aber kongenialen Partner von Thomas;

Werner, dem letzten Unix Guru, der wegen seiner Gespräche über „awk“ oder „sed“ auf jeder Party ein gern gesehener Gast ist;

Wolfgang, dem Chief-Taster der Feierling Brauerei und dem "wir wären alle gerne so wie er" Vorbild für alle;

Dominique, dem Vorkämpfer für bewusste Ernährung mit Snickers und Ulmer Maibock, und dem Erfinder der Life-Work-Balance;

Volker F., dem ReVisionär und Schrecken aller Logistiker;

Don P. B., Gottverdammisamenerve;

Godot, auf den wir bis Heute noch warten;

Sebastian, der schon immer auf Möpse stand, inzwischen aber bei den militanten Hippie-Pionieren gelandet ist;

Ansgar (Larry), zu dem mir jetzt gerade nichts einfällt;

mit mir natürlich, dem Herausgeber der UNIFUG(1)-Knigge sowie anderer Gemeinheiten,

 

sowie hoffentlich vielen anderen der ehemaligen Chaoten-Truppe!

Als Überraschungsgast und Key-Note Speaker: Hanspeter T.! Der weltmännisch polyglotte schweizer Top Manager - dessen Parallelen zu Joseph Blatter offensichtlich sind - der die rennomierten eidgenössischen Top Unternehmen wie z.B. UNIFUG(1) AG, Uniwaco AG, HTH Informatik, CFI Holding GmbH und Akua Interactive Media AG erfolgreich in den Ruin geführt hat oder noch führen wird - referiert über das topaktuelle Thema:

Energiewende – wie lässt sich die Heiße Luft aus dem Top-Management als umweltfreundliche Ressource nutzen?

Eine wahrhaft illustre Runde bei der sicher die ein oder andere schwachsinnige Idee für zukünftige Geschäftsvorhaben geboren werden kann.

 

 

(1) Name von der Redaktion geändert